Wahlprogramm 2009 - Wirtschaft, Unternehmen, Arbeitsplätze, Landwirtschaft

Drucken E-Mail

Jedes Unternehmen ist ein Juwel! Wir stehen für zeitgemäße und nachhaltige Weiterentwicklung!

Die CDU ist traditionell auch eine Wirtschaftspartei.
 
Da die Wirtschaft regelmäßig Zyklen unterliegt, bedeutet jede Krise immer auch eine Chance - weg vom kurzfristigen Profitdenken, zurück zur wirtschaftlichen Nachhaltigkeit.
 
Jedes Unternehmen ist ein Juwel, für Arbeitgeber wie Arbeitnehmer und dadurch für unsere Gemeinde unverzichtbar. Die Unternehmen sind nicht nur Arbeitgeber, sondern ebenso Steuerzahler, Sozialpartner, Sponsoren und Nachwuchsförderer und viele Firmeninhaber und Angestellte sind auch Bürger von Nordwalde.
 
Der besondere Mix an Unternehmen in Nordwalde, der sich in der Frühjahrsschau immer wieder in hervorragender Weise zeigt, sollte für unsere Außendarstellung genutzt werden. Dieses besondere Alleinstellungsmerkmal unserer Gemeinde muss im Wettbewerb mit anderen weiter entwickelt werden. Deshalb brauchen die Unternehmen unsere Unterstützung und professionelle Dienstleistung in Politik und Verwaltung.
 
Wirtschaftsförderung ist natürlich Chefsache! Unsere Bürgermeisterkandidatin Sonja Schemmann ist selbst eine erfahrene Unternehmerin, sie kennt die Verhältnisse vor Ort, spricht mit allen Unternehmen, kann zuhören, hat ein etabliertes Netzwerk von Fachleuten in Politik und Wirtschaft, auch außerhalb unserer Gemeinde. Sie kann sinnvolle und pragmatische Lösungen anbieten.
 
Die CDU wird durch vorausschauende Planung weiter dafür eintreten, dass stets ein ausreichendes Angebot an Gewerbe- und Industrieflächen vorgehalten bzw. nach eingehender Prüfung sinnvoll erweitert wird, damit weiterhin eine positive wirtschaftliche Entwicklung unseres Ortes gegeben ist. Dazu gehört eine baldige Breitbandversorgung der Gemeinde, denn heute geht nichts mehr ohne schnelle Datenwege. Wir unterstützen durch kommunale Infrastrukturinvestitionen und aktive Wirtschaftsförderung jeden, der sich in Nordwalde und der Region in Handel, Gewerbe und Industrie für Arbeit und Ausbildung engagiert.
 
Die Landwirtschaft ist ein weiterer wichtiger Bestandteil unserer Heimat, viele hoch entwickelte landwirtschaftliche Betriebe prägen unsere Landschaft. Die vielen vor- und nachgelagerten Bereiche, von Futtermittelhersteller bis zur Schlachterei erbringen ihren Anteil zum Wachstum unserer Gemeinde. Die meisten Betriebe sind klassische Familienhöfe, die sich spezialisiert haben. Das soll so bleiben!
 
Wir wollen zukunftsfähige, landwirtschaftliche Entwicklungen nicht über Vorranggebiete steuern, denn das hieße unter anderem Tür und Tor für Spekulanten und außerlandwirtschaftliche Investoren zu öffnen. Wir möchten, dass die Landwirtschaft, angrenzende Wohngebiete und deren Anwohner einvernehmlich miteinander umgehen und in Randgebieten Interessensausgleiche erreicht werden.

Landwirtschaftliche Wirtschaftswege haben eine multifunktionale Bedeutung, sie werden von der Landwirtschaft, Radfahrern, Wanderern, Walkern und Touristen gleichermaßen genutzt; sie kommen allen Bürgern zugute. Deshalb müssen wir für einen ordentlichen Zustand in Abstimmung mit dem LOV sorgen.

 

Die Themen im Überblick:

 

© CDU Nordwalde 2017